Wir stellen unseren Noah-Kindergarten & Familienzentrum vor:
Unsere Ziele und Werte zum Download

Leitung: Magdalena Prüfer

Betreuungsangebot

25 Std/Woche von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr
35 Std/Woche von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr (mit geteilter Betreuungszeit)
35 Std/Woche von 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr (im Block) (warmes Mittagessen)
45 Std/Woche von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr (warmes Mittagessen)

Nach telefonischer Terminabsprache können Interessierte die Einrichtung besuchen und besichtigen.

Platzangebot

Platzangebot:        75 Plätze

  • zwei Gruppen für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren (GFI je 20 Kindern)
  • eine Gruppe für Kinder im Alter von 0,4 bis 3 Jahren (GFII mit 10 Kindern)
  • eine Gruppe für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren (GFIII mit 25 Kindern)

Unser pädagogischer Ansatz

Im Ev. Noah- Kindergarten werden die Selbstbildungsprozesse der Kinder unterstützt und gefördert. Der Kindergarten arbeitet nach dem Konzept der vernetzten Arbeit. Es bedeutet, dass die Gruppenräume zu Bildungsräumen umstrukturiert wurden (Bauraum, Atelier, Rollenspielbereich, Bibliothek usw.). Die vielfältigen Bildungsräume bieten den Kindern mehr Platz und Möglichkeiten für eine freie Entfaltung ihrer Selbstständigkeit und Entwicklung. Dabei werden sie von den Erzieherinnen beim Lernen unterstützt, begleitet und gefördert.

Weitere Schwerpunkte:

Religionspädagogik mit Gottesdiensten

Als evangelischer Kindergarten möchten wir im täglichen Miteinander christliche Werte vermitteln. Dabei liegt uns besonders am Herzen, den Kindern christliche Lebenseinstellungen und Werte unserer Gesellschaft, wie Toleranz, Nächstenliebe, Rücksichtnahme, Achtung und Wertschätzung nahe zu bringen.

Durch religionspädagogische Angebote und religiöse Symbole werden die Kinder mit dem christlichen Glauben vertraut gemacht. Die biblischen Geschichten in unseren Kindergottesdiensten und Alltagssituationen regen zum Staunen, Nachdenken, Mitmachen und vielfältigen Gesprächen an.

Weitere feste Bestandteile unserer christlichen Erziehung sind:

  • feste Rituale, wie Gebete und Lieder
  • Gesprächsanlasse schaffen, um gemeinsam Wünsche und Gedanken zu teilen
  • Gemeinschaft erleben durch Feste und Feiern
  • Mitgestaltung von Gottesdiensten für und mit anderen Menschen
  • das Kirchenjahr erleben
  • Achtung vor jedem Lebewesen

Interkulturelle Arbeit

In unserer Einrichtung ist jeder herzlich willkommen. Es  ist schön zu sehen, dass bei uns viele Nationen vertreten sind. Wir lernen und profitieren  voneinander, indem wir die Vielfältigkeit erfahren und erleben. Durch die bunten Charaktere jedes Einzelnen  merken wir, dass wir uns im ständigen „Miteinander-Prozess“ befinden. Die Andersartigkeit von Menschen ist für uns eine Bereicherung, die wir in unserem Haus erfahren, leben und respektieren. Wir lernen unterschiedliche kleine und große  Menschen mit ihren Kulturen kennen. Im alltäglichen  Miteinander erwerben wir die verschiedenen Aspekte der einzelnen Lebensarten, wie z.B. Feste, Religionen, Mentalitäten, Speis und Trank, Sitten und Gebräuche, Kleidung, Sprache und vieles mehr. Das interkulturelle Leben und Lernen kann nur gelingen, wenn Kinder, Familien und das Team ihre Kulturen frei leben können. Die zugehörige Kultur ist von einer großen Bedeutung für die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Dies stärkt das Selbstbewusstsein, die Selbstsicherheit und das Selbstwertgefühl. Sie soll sorgfältig gepflegt und behütet werden.

Il Canto

Unser Noah Kindergarten nimmt seit Januar 2011 am Kindergartenprojekt

“ IL Canto “ teil. Dies ist initiiert von Il Canto del mondo, einem internationalen Netzwerk zur Förderung der Alltagskultur des Singens.

Der Il Canto – Singtag ist fester Bestandteil der Kindergartenwoche. Wir treffen uns einmal die Woche um 9.15 Uhr  mit singfreudigen Senioren der Gemeinde, des Kirchenchores oder aus den Familien unserer Kindergartenkinder zum gemeinsamen Singen in der Turnhalle.

Das Liedgut wird zusammengesetzt aus traditionellen Volksliedern und modernen, der Jahreszeit angepassten Liedern.

Unser Team

In unserer Eirichtung arbeiten:

  • eine Leitung
  • neun Fachkräfte
  • eine Ergänzungskraft
  • eine Integrativkraft
  • zwei PiA´s
  • ein Praktikant
  • eine Diplom- Motologin (extern)
  • eine hauswirtschaftliche Kraft

Eine Mitarbeiterin ist eine Integrativkraft und eine Mitarbeiterin ist die Fachkraft für das Il Canto- Projekt (generationsübergreifendes Singprojekt).

Das ist uns wichtig!

Zusammenarbeit mit Eltern

„ Ein Kind kommt nie alleine, es bringt immer ein Stück Familie mit!“

Die Familie ist für jeden von uns und vor allem für das Kind die wichtigste Lebensgemeinschaft. Sie gibt dem Kind Geborgenheit, Liebe und Sicherheit. Die Familie begleitet das Kind ein Leben lang. Durch Familien erfahren die Kinder aktiv soziales Leben. Die Familie beeinflusst alle Bereiche der kindlichen Entwicklung.

Unser Ziel ist es, den Familien mit ihren unterschiedlichen Lebenssituationen Halt und Orientierung zu geben. Jedes Familienmitglied ist bei uns immer herzlich Willkommen. Für die Arbeit mit den Kindern streben wir die aktive Unterstützung von den Eltern und Familien an. Zudem legen wir großen Wert auf den regelmäßigen Austausch zwischen den Erzieherinnen und den Familien. Durch diese Hilfe und Unterstützung ermöglichen und erschaffen  wir den Kindern  eine familiäre Atmosphäre, die Geborgenheit und Sicherheit vermittelt.

Wichtige Formen des Austausches:

  • Tag der offenen Tür
  • Anmelde- und Aufnahmegespräche
  • Elternsprechtage
  • Entwicklungsgespräche
  • Hausbesuche
  • Eltern- Nachmittage und – Abende
  • Elternversammlung und Elternratstreffen
  • Familiennachmittage
  • Interkulturelle Tage
  • Feste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Bitte beachten Sie, dass die Bringzeit täglich bis 08:45 Uhr ist.

Das Gebäude / Das Außengelände

Der Kindergarten an der Alleestraße besteht aus zwei Häusern mit je eigenem Außenbereich, in denen die unterschiedlichen Altersstufen untergebracht sind. Alle Räumlichkeiten strahlen einen gemütlichen Charme aus und sind mit einem Mix aus modernen und antiken Möbeln ausgestattet.
Das Haus I beherbergt Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren und ist in Bildungsbereiche aufgeteilt. Es gibt einen Bau- und Konstruktionsbereich, eine Bibliothek, ein Atelier, einen Forscherbereich, eine Küche mit Kindercafé, einen Rollenspiel- und Theaterbereich mit Musikinstrumenten, einen Bewegungsraum, einen Waschraum mit Matschbecken, einen Entspannungsraum, den Archeraum, einen separaten Bereich im Flur für die Vorschulkinder und die Personal- und Büroräume.
In Haus II sind Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren untergebracht. Für sie stehen ein Gruppenraum mit Turnhalle, ein Schlafraum, eine Kuschelecke, eine Kinderküche und ein Wickel- und Waschraum zur Verfügung. Die Räume sind ganz nach den Bedürfnissen der Kleinsten eingerichtet.
Der Außenbereich lädt die Kinder zum Spielen und Entdecken ein und bietet Raum für ihre körperliche, geistige und seelische Entwicklung. Es stehen zahlreiche Spielgeräte und Spielmöglichkeiten zur Verfügung – z.B. eine Ritterburg mit Aussichtsturm, ein Sandkasten mit Sandspielzeug, ein Spielhügel mit Versteckmöglichkeiten, eine überdachte Terrasse, sowie ein Nasch- und Nutzgarten mit unterschiedlichen Obst- und Kräutervarianten.

Aktuelles

Entdecke die Tiefe der Taufe: Unser Monatsthema im Mai

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Entdecke die Tiefe der Taufe: Unser Monatsthema im Mai Willkommen zum monatlichen Thema Taufe! Diesen Monat begleitet uns die inspirierende biblische Geschichte 'Der Afrikaner wird getauft'. In unseren Gottesdiensten bereiten…

Eltern als Osterhasenhelfer: Gemeinschaftliches Basteln für unser Kita-Team

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Eltern als Osterhasenhelfer: Gemeinschaftliches Basteln für unser Kita-Team Bei unserem Osterfrühstück spielt nicht nur der Osterhase die Hauptrolle – auch unsere engagierten Eltern sind wichtige Mitwirkende! Gemeinsam mit ihren Kindern…

Entdecken Sie die Ostertraditionen in unserer Kita!

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Entdecken Sie die Ostertraditionen in unserer Kita! In unserer Kita feiern wir das Osterfest mit einem besonderen Highlight: unserem traditionellen Osterfrühstück. Es ist eine Zeit voller Freude, Gemeinschaft und köstlicher…

Im Morgenkreis: Die Geschichte vom König der Menschen und seiner besonderen Krone

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Im Morgenkreis: Die Geschichte vom König der Menschen und seiner besonderen Krone Im Morgenkreis erleben wir die Ostergeschichte hautnah: Gemeinsam tauchen wir ein in die Geschichte vom König der Menschen.…

Frühlingszauber in der Evangelischen Kita: Osterhase im Einsatz!

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Frühlingszauber in der Evangelischen Kita: Osterhase im Einsatz! "Die fleißigen Helfer des Osterhasen sind schon in voller Aktion! 🐰🌷🥚 Bei uns in der Evangelischen Kita verbreiten wir fröhliche Osterstimmung mit…

Von der Kita direkt zur Schule: Unsere Großen erkunden die Welt der ABCs mit unserer Schultafel!

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Von der Kita direkt zur Schule: Unsere Großen erkunden die Welt der ABCs mit unserer Schultafel Unsere älteren Kinder sind schon ganz gespannt auf die Schulzeit und bereiten sich fleißig…

Kleine Köche, große Entdecker: Nudelspaß mit unserer Spaghettizange!

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Kleine Köche, große Entdecker: Nudelspaß mit unserer Spaghettizange! Bei uns in der Kita Alleestraße lernen die Kinder spielerisch wichtige Fertigkeiten fürs Leben – wie zum Beispiel das Sortieren von Nudeln!…

Besonderer Besuch: Nikolaus teilt magische Kindheitserinnerungen und festliche Freude

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Besonderer Besuch: Nikolaus teilt magische Kindheitserinnerungen und festliche Freude Am 06.12.2023 hatten wir die Freude, den Nikolaus bei uns begrüßen zu dürfen. In einer herzerwärmenden Begegnung erzählte er uns von…

Bundesweiter Vorlesetag „Lesen verbindet“

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
bundesweiter Vorlesetag "Lesen verbindet" Am 17.11 fand der bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr stand der Tag unter dem Motto: " Lesen verbindet". Wir haben ein ganz besonderes Buch von…

Adventsmarkt

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Adventsmarkt 1.12.2023 ab 15:00 Uhr

Wilkommensgottesdienst

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Willkommensgottesdienst Anfang September haben wir unser interkulturelles Fest gefeiert. Wir haben alle neuen Familien in einem Willkommensgottesdienst begrüßt. Es gab Speisen aus aller Welt. Für die Kinder gab es viele…

Die Vorbereitungen für unser Kennenlernfest laufen

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Die Vorbereitungen für unser Kennenlernfest laufen. Die Kinder schauen gespannt zu.

Ostern

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Ostern

Kamishibai- Karten

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Die Kinder erzählen sich anhand der Kamishibai- Karten die Geschichten

Mathematische Übungen

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Mathematische Übungen für die Vorschulkinder

Im Atelier

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Im Atelier wird nicht nur gemalt

Die Kinder kommen auf schöne Ideen

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Die Kinder kommen auf schöne Ideen. Die Selbstbildungspotenziale werden unterstützt

Wahrnehmung

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Bei unseren Jüngsten läuft das Projekt zum Thema „Wahrnehmung“ an

Der Frühling kommt zu uns in vollen Zügen

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Die Kinder entdecken mit allen Sinnen den Frühling. Die Kinder betrachten den Baum und somit erfahren sie die Veränderungen im Jahreslauf. in jeder Jahreszeit sieht der Baum anders aus

Musik machen kann man überall

| Alleestraße, Castrop-Rauxel | No Comments
Musik machen kann man überall. Auch bei schönem Wetter auf dem Außengelände

Termine

Mittwoch, den 10.04.2024 in der Zeit von 14 bis 16 Uhr 

Großelternachmittag

Freitag, den 01.12.2023 in der Zeit von 14 bis 18 Uhr 

Weihnachtsstand auf dem Hof des Kindergartens

Donnerstag, den 28.09.2023 in der Zeit von 15 bis 18 Uhr 

Tag der offenen Tür

Donnerstag, den 27.04.2023 um 19:00 Uhr

Elternabend für die neuen Eltern. Thema „Sanfte Eingewöhnung“

Durch religionspädagogische Angebote  werden die Kinder mit dem christlichen Glauben vertraut gemacht. Die biblischen Geschichten in unseren Kindergottesdiensten und Alltagssituationen regen zum Staunen, Nachdenken, Mitmachen und vielfältigen Gesprächen an.

Die Gottesdienste finden jeden Donnerstag statt und werden durch Pf. Ditthardt und Mitarbeiter geführt.

Hier: das letzte Abendmahl

Am 18.04 fand ein Elternabend mit der Dip. Pädagogin von der Erziehungsberatungsstelle Frau Durek statt.

Das Thema war „Regeln und Grenzen“.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmenden für den intensiven und offenen Austausch.

Kontakt

Noah-Kindergarten & Familienzentrum, (Paulus-Kirchengemeinde Castrop) Alleestr. 2a

Alleestraße 2a
44579 Castrop-Rauxel
Telefon: (02305) 1 42 92
E-Mail: her-kiga-alleestrasse@ekvw.de
Leitung: Magdalena Prüfer

Leitbild

In unserem Kindergarten ist jeder Mensch ein Individuum, welches in seiner Ganzheit angenommen und akzeptiert wird.

Wir gehen wertschätzend miteinander um und schenken uns gegenseitigen Respekt.

Durch die bedürfnisorientierte Raumgestaltung wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, sich vielfältig in ihrem eigenen Tempo weiterzuentwickeln.

Unsere starke Beziehungsarbeit lässt bei allen ein „Wir“ Gefühl entstehen.

Dies fördert die Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen, neuen Ideen und Erfahrungen.

 

Stand Januar 2022

Familienzentrum

Im ersten Halbjahr 2024 wird das Familienzentrum „Gemeinsam sind wir stark“ in die Rezertifizierung gehen

Wir sind für Sie da

Sie möchten mehr über unsere Einrichtung erfahren?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Jetzt kontaktieren

Derzeit keine freien Stellen!
Noah-Kindergarten & Familienzentrum (Paulus-Kirchengemeinde Castrop), Alleestr. 2a